Was ist Jimdo und warum empfehle ich den Websitebaukasten?

Wenn du deine Website selbst erstellen willst, ist eine der wichtigsten Entscheidungen, womit du deine Website erstellst. Wenn du es dir technisch besonders leicht machen möchtest, empfehle ich dir, mit Jimdo zu arbeiten.

Jimdo ist ein Websitesystem, genauer gesagt ein “Websitebaukasten”, der sehr leicht zu bedienen ist und mit dem du deine Website schnell und einfach selbst erstellen kannst – auch wenn du mit Technik sonst nicht viel am Hut hast und keinerlei Vorkenntnisse mitbringst.

In diesem Video stelle ich dir Jimdo genauer vor (die Infos aus dem Video findest du auch unten zum Nachlesen):

Video: Das ist Jimdo

Darum empfehle ich Jimdo

Als Website-Coach zeige ich dir, wie du deine Website selbst erstellen kannst. Dabei ist mir besonders wichtig, dass dir die technische Umsetzung besonders leicht fällt.

Warum? Ganz einfach: Je besser du deine Website (technisch) selbst um Griff hast, desto besser kannst du sie zur Kundengewinnung einsetzen.

Jimdo macht dir die technische Umsetzung besonders leicht und bietet einige weitere Vorteile, die ich dir unten beschreibe. Deshalb empfehle ich Jimdo gern.

Die Vorteile von Jimdo

Jederzeit kostenlos starten möglich

Mit Jimdo kannst du jederzeit schnell und einfach und kostenlos mit deiner Website starten. Dazu musst nichts installieren oder programmieren, sondern dich einfach nur auf der Jimdo-Website anmelden, auf der du dann online auf den Websitebaukasten zugreifen kannst.

Dazu gehst du auf jimdo.de, meldest dich mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort als neuer Jimdo-Nutzer an und kannst dann direkt mit der Erstellung deiner Website loslegen.

Website Klick für Klick zusammenstellen

Innerhalb des Websitebaukastens von Jimdo, kannst du deine Website ganz einfach Klick für Klick aus verschiedenen Bausteinen zusammenstellen. Dabei hast du zwei Jimdo-Versionen zur Auswahl:

Jimdo Dolphin, bietet dir vorgefertigte Abschnitte mit denen du deine Website ganz besonders schnell zusammengeestellt hast. Bei Jimdo Creator bist du in der Gestaltung etwas flexibler und stellst deine Website aus einzelnen Elementen zusammen.

Natürlich kannst du mit beiden Versionen deine Website individuell gestalten. Also deine eigenen Inhalte einsetzen, deine Bilder einfügen und die Farben und Schriftarten anpassen.

Alle Einstellungen unter einem Dach

Bei Jimdo ist nicht nur dir Bedienung sehr leicht, sondern auch die Einrichtung. Denn bei Jimdo hast du alles unter einem Dach: Dein Websitesystem, deine Domain, dein Hosting, deine E-Mail-Adressen, …

Sicher und immer aktuell

Wenn du Jimdo nutzt, musst du dir auch keine Gedanken um Updates oder die Sicherheit deiner Website machen. Denn Jimdo hält das Websitesystem für dich aktuell und hat alle Systemdateien sicher verstaut, sodass du nichts kaputt machen kannst.

Modernes Design auf allen Geräten

Die Designs bei Jimdo sind modern und so gestaltet, dass deine Website in jedem Fall einen professionellen Eindruck macht.

Und natürlich passen sich die Designs auch automatisch verschiedenen Bildschirmgrößen an, sodass deine Website auch auf dem Smartphone oder dem Tablet gut aussieht. Das ist ja heute sehr wichtig, denn über die Hälfte der Websitebesucher kommen heute über kleine Bildschirme.

Deutscher Support

Jimdo ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Dementsprechend bietet Jimdo auch einen deutschsprachigen Support und hat ein Team, dass dir weiterhilft, wenn du technische Fragen zu deiner Jimdo-Website hast.

Sicherheit beim Datenschutz

Seit Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO. Sie hat Einfluss auf viele Bereiche deiner Selbstständigkeit und auch auf deine Website.

Als deutscher Anbieter arbeitet Jimdo DSGVO-konform. Das ermöglicht dir, eine rechtlich sichere Website zu erstellen, die die Anforderungen in Sachen Datenschutz erfüllt.

Praktische Extra-Services

Außerdem bietet dir Jimdo noch einige (kostenpflichtige) Extra-Services, die dir bestimmte Aufgaben rund um die Websiteerstellung erleichtern, z.B. einen rankingCoach, der dir hilft, deine Website für Suchmaschinen zu optimieren oder einen Rechtstexte-Manager, der dir hilft, deine Website rechtssicher zu machen.

Tipp: Teste Jimdo kostenlos

Du kannst Jimdo jederzeit kostenlos und zeitlich unbegrenzt testen und dich in Ruhe mit den Möglichkeiten, die dir der Websitebaukasten bietet, vertraut machen. Hier geht's zur Anmeldung:

Wann ist Jimdo eine gute Wahl für dich?

Du hast oben gesehen, Jimdo bietet dir viele Vorteile und bietet sich insbesondere dann an, wenn du du dich bei der Websiteerstellung nicht lange mit dem Technikkram aufhalten möchtest, sondern deine Zeit lieber in andere, wichtigere Dinge investierst (z.B. die Entwicklung eines gut durchdachten Websitekonzepts, das genau auf deine Kunden und deine Ziele abgestimmt ist).

Wann ist Jimdo evtl. nicht das Richtige?

Auch wenn ich Jimdo gern empfehle und als Website-Coach, nachdem ich diverse Websitebaukästen getestet habe, mittlerweile nur noch damit arbeite, möchte ich dir ehrlich sagen: Es gibt auch ein paar Situationen, in denen Jimdo vielleicht nicht die richtige Wahl für dich und deine Website ist:

Wenn du sehr außergewöhnliche Funktionen brauchst

Jimdo bietet dir alle Funktionen, die auf einer typischen Website zum Einsatz kommen. Ein paar Beispiele: Du kannst ein Kontaktformular einbinden, eine Newsletter-Anmeldung anbieten, einen Blog aufsetzen, einen kleinen Onlineshop erstellen, deine Social-Media-Kanäle integrieren und vieles mehr.

Welche Funktionen genau zur Verfügung stehen, ist bei den beiden Jimdo-Versionen Jimdo Dolphin und Jimdo Creator unterschiedlich. Eine Blogfunktion gibt es z.B. zurzeit nur bei Jimdo Creator.

Für die meisten sind die Funktionen, die Jimdo bietet, mehr als ausreichend. Wenn du allerdings sehr außergewöhnliche Funktionen brauchst, kann es sein, dass du die bei Jimdo nicht findest. Insbesondere dann, wenn die Funktionen direkt auf deiner Website integriert werden und nicht über einen externen Anbieter laufen sollen.

Wenn du absolute Gestaltungsfreiheit beim Design haben willst

Mit Jimdo kannst du das Design deiner Website selbst gestalten. Du kannst deine eigenen Bilder einsetzen, Farben und Schriftarten auswählen und dein Layout, also die Anordnung der einzelnen Elemente, gestalten. Allerdings immer nur in einem bestimmten Rahmen. Das ist übrigens bei alle Websitebaukästen so.

Das heißt, wenn du dir absolute Gestaltungsfreiheit, ein besonders außergewöhnliches Layout oder Spezialeffekte wie z.B. blinkende Texte (von denen ich sowieso abrate) wünscht, ist ein Websitebaukasten wie Jimdo nicht die richtige Wahl für dich. Dann brauchst du ein komplizierteres System und vor allem auch Programmierkenntnisse.

Aber davon rate ich dir ab und empfehle dir: Mach's dir leicht und halte dein Design einfach. Denn ob deine Website erfolgreich wird und dir Kunden bringt, hängt nicht von gestalterischen Details oder Spezialeffekten ab, sondern vor allem vom Inhalt deiner Website ab.

Wenn du eine sehr umfangreiche, mehrsprachige Website willst

Mit Jimdo kannst du eine mehrsprachige Website erstellen, wenn du Jimdo Creator nutzt und ein paar Dinge bei der Auswahl der Designvorlage und der Entwicklung deiner Websitestruktur beachtest. Der Umfang deiner Website sollte allerdings nicht zu groß sein, sonst wird die mehrsprachige Variante mit Jimdo zu unübersichtlich.

Planst du eine sehr umfangreiche mehrsprachige Website, bist du wahrscheinlich mit einem Content-Management-System besser bedient als mit einem Websitebaukasten wie Jimdo.

Fazit: Nutze Jimdo, wenn du es dir leicht machen willst

Jimdo macht dir technische Umsetzung deiner Website besonders leicht, macht dich unabhängig, weil du den Technik komplett selbst im Griff hast und bietet dir viele Funktionen, mit denen du eine moderne, überzeugende Website erstellen kannst. Deshalb empfehle ich Jimdo gern.

Aber natürlich kann diese Empfehlung nicht für jeden gelten. Am Ende kommt es darauf an, wie genau deine Websitepläne aussehen und ob du gut mit Jimdo zurechtkommst.

Tipp: Teste Jimdo kostenlos

Der beste Weg herauszufinden, ob Jimdo dir gefällt? Selbst auszuprobieren, welche Möglichkeiten dir Jimdo bietet und wie dir die Bedienung gefällt. Du kannst Jimdo jederzeit kostenlos testen. Hier geht's zur Anmeldung: