Noch mehr Funktionen im Website-Baukasten – so geht's

Website-Baukästen machen dir die Websiteerstellung technisch besonders leicht und bieten dir viele Funktionen, die sich mit wenigen Klicks einfügen lassen. Was viele nicht wissen: Auch ausgefallene Websitefunktionen kannst du auf deiner Baukasten-Website integrieren. Hier erfährst du, wie das geht.

 

Welche Funktionen braucht deine Website?

Bevor du dich für einen Websitebaukasten entscheidest, solltest du wissen, welche Funktionen du für deine Website brauchst. Willst du ein Kontaktformular integrieren? Eine Bildergalerie einfügen? Videos zeigen? Deine Social-Media-Kanäle verlinken?

Die oben genannten Funktionen stehen in jedem Baukasten zur Verfügung und viele mehr. Welche Funktionen ein Websitebaukasten typischerweise mitbringt und wann ein solcher Baukasten das richtige für dich ist, erfährst du hier.

Doch auch wenn du mal eine Funktion brauchst, die dir nicht direkt im Baukasten zur Verfügung steht, kannst du sie über einen kleinen Trick trotzdem auf deiner Website einbauen.

 

Beispiele für Externe Funktionen

Externe Funktionen, die du evtl. nicht in deinem Baukasten findest, aber trotzdem auf deiner Website nutzen kannst, sind z.B.:

  • Terminbuchung
  • Ticketkauf
  • Veranstaltungskalender
  • Newsletter-Anmeldung

… und weitere Funktionen – je nachdem, in welcher Branche du tätig bist und was du anbietest.

 

Externe Funktionen auf Website einbauen – so geht‘s

Um externe Funktionen auf deiner Website zu integrieren gehst du in zwei Schritten vor:

 

Schritt 1: Externen Anbieter suchen

Du suchst dir einen Onlineanbieter, der deine Wunschfunktion anbietet und an den du diese Funktion “auslagern” kannst.

Das Auslagern hat den Vorteil, dass der Anbieter auf diese Funktion (z.B. den Online-Ticketverkauf) spezialisiert ist und viel mehr Möglichkeiten bietet als es ein Websitebaukasten (für alle möglichen Funktionen und Branchen) leisten könnte.

Mögliche Anbieter für die oben genannten Funktionen wären z.B.:

  • Ticketverkauf: xing events, eventbrite
  • Terminbuchung: etermin.net, terminland.de
  • Veranstaltungskalender: datefix
  • Newsletter-Anmeldung: newsletter2go, mailchimp

Wenn du einen Anbieter gefunden hast, meldest du dich dort an und richtest bei dem Anbieter alles so ein, dass du die entsprechende Funktion nutzen kannst.

 

Schritt 2: Funktion auf Website integrieren

Du hast die Funktion bei dem externen Anbieter fertig eingerichtet Dann kannst du sie auf deiner Website integrieren. Dafür hast du zwei Möglichkeiten - je nachdem, was bei deinem Baukasten geht:

 

Möglichkeit A: Direkte Einbindung über Widget/HTML-Element

Bei den meisten Baukästen gibt es ein HTML-Element (zum Teil auch Widget-Element genannt) über das du externe Funktionen direkt auf deiner Website integrieren kannst.

Dazu stellst dir der Anbieter der externen Funktion einen Code bereit, den du einfach in das HTML/Widget-Element kopierst.

Wenn du das gemacht hast, wird die Funktion in einem „Fenster“ direkt auf deiner Website angezeigt. Wie das aussieht, siehst du hier am Beispiel von Xing Events:

Quelle: pr-gateway.de

Möglichkeit 2: Verknüpfung über einen Link

Wenn dein Website-Baukasten kein HTML/Widget-Element anbietet, kannst du über einen Umweg trotzdem externe Funktionen nutzen:

Dazu setzt du einen Link zur Website des externen Anbieters, sodass der Nutzer die Funktion dort nutzen kann.

 

Tipp: Link-Lösung erleichtert Datenschutz

Zwar muss dein Nutzer bei dieser Link-Lösung einen Klick mehr machen, aber dafür hast du es etwas leichter in Sachen Datenschutz.

Denn bei der Link-Lösung werden (im Gegensatz zur direkten Einbindung auf der Website) erst auf der Website des Anbieters der externen Funktion Daten verarbeitet.

 

Fazit: Noch mehr Funktionen für deinen Websitebaukasten

Du siehst, mit wenigen Klicks oder einem einfachen Umweg kannst du auch ausgefallenere Funktionen auf deiner Baukasten-Website anbieten.

Welche Funktionen braucht eine gute Website? Das hängt davon ab, was du anbietest und was deine Kunden brauchen.

In meinen Kursen lernst du unter anderem, wie du deine Website optimal auf die Bedürfnisse deiner Kunden ausrichtest. Und hier findest du einige Ideen für Websitefunktionen.